Erstes TAI-Meeting 2017

Am 12. Mai 2017 fand bei Hager in Blieskastel das erste von zwei TAI-Meetings statt.

„TAI“ (Trainees – Apprentices - Interns) steht für die Trainees, Auszubildenden und Praktikanten bei Hager, die sich jedes Jahr zweimal in einem Werk von Hager in Deutschland oder Frankreich zu einem Rahmenprogramm treffen. Unabhängig des Ausbildungsganges, der bisherigen Erfahrung und sogar der Nationalität, treffen hierbei Azubis und Praktikanten aus dem technisch-gewerblichen und dem kaufmännischen Bereich auf Trainees. Trainees haben bereits durch den Abschluss von beruflicher Weiterbildung oder Studium den Titel „Techniker“ oder den akademischen Grad des Bachelors inne und durchlaufen derzeit ein mehrmonatiges Eingliederungsprogramm durch viele Bereiche und Abteilungen bei Hager. Dabei gilt es, sich in lockerer Umgebung kennen zu lernen, sich über Erfahrungen in der HagerGroup auszutauschen und Perspektiven für den weiteren Weg aufzuzeigen. Die Teilnehmer bringen durch die gemischten Nationalitäten eine Menge unterschiedliche Erfahrungen ein und werden so gleichzeitig motiviert, die jeweilige Fremdsprachenkompetenz auszubauen. Durch die Geschichte der HagerGroup hörte man hauptsächlich Deutsch, Französisch und natürlich Englisch. Dank des Projektes „Perspectiva“ der „Peter und Luise Hager –Stiftung“, bei der junge JobeinsteigerInnen aus Spanien Erfahrungen und Kompetenzen bei der Arbeit in einem Werk in Deutschland sammeln dürfen, konnte der sprachliche und kulturelle Rahmen durch Spanisch ergänzt werden. Das alles bereitet den jeweiligen persönlichen Horizont für die Arbeit in einem internationalen Konzern und fördert die für das Unternehmen notwendige Zusammenarbeit über die Ländergrenzen hinaus.

Die Organisatoren des TAI-Meetings, die selbst Auszubildende und Praktikanten sind, arbeiten bei der Durchführung unabhängig von ihren Ausbildern und Betreuern aus ihren Abteilungen. Dabei werden Sie jedoch in vollem Umfang von allen beteiligten Abteilungen unterstützt. So kann ein solides Programm geschaffen werden, bei dem neben Teambuilding, Brainstorming, der Vorstellung von e-volution.de, einer Werksführung durch die jeweiligen Produktions- und Logistikbereiche natürlich auch ein gemeinsames Mittagessen auf dem Plan steht.

 

Das Meeting ist also eine Aktion von älteren TAIs für jüngere TAIs, wo sich bei der Gelegenheit die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) der Hager Vertriebsgesellschaft und der Hager Elektro vorstellen können. Es werden Ansprechpartner und Beispiele für die für JAVs relevanten Themen präsentiert und Informationsmöglichkeiten aufgezeigt. Somit gehen alle Infos genau dorthin, wo sie hingehören und die Jungs und Mädels des TAI-Meetings haben gleich die Möglichkeit, auf den Nägeln Brennendes direkt anzusprechen.

Wie so oft, steht aber ein bestimmter Punkt auf der Agenda ganz oben: Spaß! Und den gab’s reichlich.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Meeting im Sommer. Der Termin wird rechtzeitig an alle TAIs weitergegeben und wir freuen uns, wenn die Teilnehmerzahl wie bisher weiter steigt! Folgen Sie uns auf Facebook!